Angelo Liuzzi · Düsseldorfer Str. 12 · 51379 Leverkusen (Opladen) · Tel. 02171 44272 · info@opladent.de

Implantalogie

Implantologie Zertifikat

Dr.Liuzzi ist Spezialist für Implantologie und Absolvent des curriculums Implantologie der DGI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie).

Verlorene Zähne können heute durch Implantate (künstliche Zahnwurzeln) ersetzt werden. Die moderne Implantologie macht es möglich, in vielen Fällen auf herausnehmbare Zahnprothesen zu verzichten. 

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die dort in den Kieferknochen eingesetzt werden, wo früher einmal Ihre eigenen Zähne gestanden haben. Sie sind in der Regel aus Titan. Implantate eignen sich für den Ersatz von Einzelzähnen, für größere zahnlose Kieferabschnitte und für vollkommen zahnlose Kiefer geeignet.
Gegenüber einer herkömmlichen Brücke haben Implantate den Vorteil, daß die natürliche Zahnsubstanz der Nachbarzähne nicht durch Beschleifen geschädigt wird. Im zahnlosen Kiefer verhindern sie eine Atrophie, das heißt einen weiteren Abbau des Kieferknochens.

Für herausnehmbaren Zahnersatz dienen sie zur festen Verankerung von Prothesen, so daß festes Zubeißen wieder möglich ist und ein sicherer Tragekomfort gegeben ist.
Implantatversorgungen weisen mit einer Erfolgsrate von über 90% nach 10 Jahren ähnliche Erfolgsquoten auf wie konventionelle Kronen-und Brückenversorgungen.

Eine genaue Analyse der Kiefer mit Modellen und und Röntgenbildern, ggf. mit dreidimensionalen CT_Aufnahmen ist vor der Implantation notwendig. Erst dann kann entschieden werden, ob und wenn ja welche und wie viele Implantate gesetzt werden können und welche Versorgungsform (festsitzender oder herausnehmbarer Zahnersatz) in der jeweiligen Situation sinnvoll ist.
In manchen Fällen muß vor einer Implantation fehlender Knochen aufgebaut werden, damit die Implantate überhaupt verankert werden können.